FANDOM


Allgemeine Definition

Der Begriff Steuerpolitik meint alle steuerlichen Regulierungen eines Staates mit politischer Zielsetzung. In erster Linie dient die Steuerpolitik dem Ziel, die Ausgaben eines Staates zu decken. Dies geschieht durch Erhöhungen oder Senkungen von steuerlichen Abgaben. So können durch einen progressiven Steuersatz vermögensregulierende Effekte erzielt, durch Steuerminderungen für Familien mit Kindern oder Schwerbehinderte sozialpolitische Ziele verfolgt werden.

Links

  • "In etwa 90 Prozent aller Wirtschaftsund Steuerstrafverfahren kommt es nach Darstellung des Frankfurter Strafverteidigers Eckhard Hild zu einem Deal. Wenn ein von der Staatsanwaltschaft verfolgter Mandant zu ihm komme, frage er ihn routinemäßig, ob er "eine juristische oder kaufmännische Lösung für seinen Fall" wünsche..."

Text unter: Artikel aus dem Magazin "fluter"


Siehe auch:

POL.SYS.BRD/Beispielthemen/Steuerpolitik

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.