FANDOM


Projektarbeit Gruppe 5

Mahnmal der Deutschen Bahn AG

Gedenkstätten am Bahnhof Grunewald

Zur Erinnerung an den Abtransport jüdischer Bürger Berlins vom Bahnhof Grunewald in die Vernichtungslager des nationalsozialistischen Staates. Der erste Deportationszug fuhr am 18.10.1941 nach Lodz, der letzte am 2.2.1945 nach Ravensbrück. Seit 1988 organisieren hier jedes Jahr am 9. November Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Landespolizeischule und dem Zeitzeugen Isaak Behar eine Gedenkveranstaltung. Der israelische Ministerpräsident und die israelische Außenministerin haben hier bei Staatsbesuchen 2006 und 2007 Kränze niedergelegt.



Adresse: Am Bahnhof Grunewald, 14193 Berlin


Links:

[1] Bild

[2] www.Berlin.de

[3] Karte für Anfahrt

[4] Satellitenbild!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.