FANDOM


Eine Variable ist ein Platzhalter für Werte.

Diese können z.B. aus Text oder Zeichen oder aus einer Mischung von beidem bestehen.

Die unterschiedlichen Sprachen bearbeiten die Variablen oft verschieden in Hinsicht auf ihren Typ.

D.h. manche nehmen es sehr streng und verlangen z.B. das ihnen vorher schon sagst was für eine Art von Wert du den Variablen zuordnest.

Also die Variable TASCHENGELD für Kommazahlen. Dann meckert der Computer jedesmal wenn du TASCHENGELD = "grün" eingibst.

Anderen Programmen ist es ziemlich egal. Meistens spart die Vorgabe des Werte-Types aber viel Speicherplatz.


In der Regel werden die Werte der Variablen innerhalb des Programmes öfters verändert.

Sollte der Wert nicht verändert werden nennt man die Variable oft auch Konstante. Zum Beispiel für feste Größen wie  PI = 3.14 .

 

 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.